Artikelbild

Grillen wie die Profis

Herrliche Temperaturen, die Hitze des Feuers im Gesicht und den rauchigen Geruch der brennenden Kohle in der Nase. Das ist das Gefühl des Sommers. Bei strahlendem Sonnenschein und lauen Sommerabenden sieht man sie fast überall – die Rauchschwaben der Kohlegrills. Grillen spricht die Urinstinkte der Menschen an. Das Versammeln um eine Feuerstelle ist evolutionär in unser Verhalten integriert und deshalb versammeln wir gerne unsere Liebsten um uns herum und veranstalten wahrliche Grillfeste bis spät in den Abend. Dabei bleibt Grillen Männersache! Während die Frauen Beilagen, Salate und Dips vorbereiten, stehen meist die Männer am Grill und genießen das Knistern der Kohle und den Duft des garenden Fleisches.

Damit Du so grillen kannst, wie ein Profi, haben wir hier zwei leckere Grillrezepte aufgeführt, die uns unser Kooperationspartner Napoleon (R) Gourmet Grills zusammen mit dem Grillexperten Andreas Rummel zur Verfügung gestellt hat. Nimm‘ an unserem Sommer-Gewinnspiel teil unter: bit.ly/gasvskohle und sichere Dir die Chance u.a. auf  einen Gas Grill, 3 Kugelgrills oder über 290 dreiteilige Grillzubehörsets.

Dry Aged Schweinskotelett

Vorab das Fleisch leicht salzen.

Die Fettseite des Koteletts fein rautenförmig einschneiden bzw. „steakern“ und mit dieser Seite aufrecht auf eine heiße Grillplatte oder Schale stellen, so dass das Fett ausgeschmolzen wird und sich eine Kruste bildet – das Fett danach unbedingt aufheben. Nun das Fleisch unter mehrfachen wenden 5-6 Min Grillen, bis es eine Kerntemperatur von 62°C erreicht hat.

Nach Geschmack pfeffern.

Karotten als Beilage:

8 Karotten

½ TL geriebener Ingwer

1 EL Sweet Chilli Sauce

1 TL Zitronensaft

1 Prise Salz

1 EL Olivenöl

Die Karotten schälen und dann mit einem Sparschäler in feine Streifen schneiden oder hobeln. Mit den üblichen Zutaten vermischen und auf die gleiche Platte geben, auf der den Koteletts das Fett ausgeschmolzen wurde. 10 Min unter mehrfachen rühren garen.

Garnelen Cocktail

Für 4 Portionen

12 Garnelen

12 San Marzano Tomaten oder alternativ Cocktail Tomaten

Salz

Cocktail Shaker

1/2 Baguette Stange

Die Garnelen leicht salzen und 15 min einwirken lassen. Dann auf einer Gussplatte bei mehrmaligen wenden ca. 10 min grillen bis sie rötlich sind und Röstaromen haben.

Wer keine Gussplatte für den Grill besitzt, kann die Garnelen auch auf Spieße stecken oder eine Grillschale benutzen.

Parallel die Tomaten die gleiche Zeit grillen, bis sie leicht aufplatzen.

Für die Sauce:

100ml Sweet Chili sauce

Abrieb von einer Limette

Saft von einer Limette

Salz

100ml Öl

1 Msp Senf

Aus den Baguettes das Innere herauskratzen und portionsweise in 4 Schälchen verteilen.

Die Garnelen und die Tomaten in den Shaker geben. Die Zutaten für die Sauce dazu geben und kräftig schütteln.

Garnelen mit Sauce portionsweise über das Brot geben.

Wir wünschen viel Spaß beim Grillen und viel Erfolg bei unserem Gewinnspiel!

In Kooperation mit:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.