Artikelbild

Mit einem guten Buch auf Reisen

Ich packe meinen Koffer und nehme mit: ein gutes Buch, herrliche Laune und Sonnenschein. Doch am Anfang jeder guten Reise steht die Frage: Welches Buch nehme ich mit? Nehme ich ein Taschenbuch, einen eBook-Reader oder vielleicht doch ein Hörbuch mit? Im digitalen Zeitalter fällt die Entscheidung nicht leicht und ist wahrscheinlich auch eher Geschmackssache, für was Man(n) sich im Endeffekt entscheidet. Fest steht, es muss ein spannender Inhalt sein, der die Gedanken fesselt und einen so richtig abschalten lässt.

Unser Tipp zur packenden Urlaubslektüre ist der Roman von Jeffrey Archer ‚Schicksal und Gerechtigkeit‘. Der Roman spielt in London um 1979 und handelt von einem Anwaltssohn, William, der seit Kindheitstagen den Traum hegt, sich den Weg vom Streifenpolizisten zum Commissioner zu erkämpfen. Dabei entdeckt er die Welt der Londoner Straßen, der einfachen Menschen. Diese Welt ist völlig neu für ihn und er erfährt von den bitteren Seiten des Lebens.

William wird aufgrund seiner Kenntnisse als Kunstliebhaber zum Dezernat für Kunstfälschung versetzt und gerät in den Bannkreis eines der größten Gemäldefälscher seiner Zeit. Im Zuge seiner Recherchen macht er Bekanntschaft mit einer Frau, die ihm sehr zu gefallen scheint. Doch diese umgibt ein Geheimnis und wirft Schatten auf die junge Liebe. William sieht sich vor die schwerste Aufgabe seines Lebens gestellt..

Du möchtest wissen, wie es weiter geht? Dann nimm an unserem Gewinnspiel teil!  In Kooperation mit dem Heyne Verlag verlosen wir 15 Taschenbücher der Ausgabe von Jeffrey Archer.

Was du dazu tun musst? Gehe auf diesen Link: https://www.facebook.com/448418448565553/posts/2951649818242391/

Zudem kannst du dir schon eine Leseprobe zu einem Kauf in einem unserer Stores bei engbers sichern und schon jetzt einen tieferen Einblick in die Londoner Kriminalszene um 1979 zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.